Kontakt

Abschlussprüfer Ausschreibungsberatung

Mit dem Inkrafttreten der EU-Verordnung 537/2014 (EU-VO) über spezifische Anforderungen an die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse und deren Gültigkeit ab dem 17. Juni 2016, sind insbesondere für die Bestellung von Abschlussprüfern spezielle Regelungen geschaffen worden.

Auch werden Unternehmen von öffentlichem Interesse künftig verpflichtet, in regelmäßigen Abständen nach einer Höchstlaufzeit von zehn Jahren, den Abschlussprüfer zu wechseln. Die Höchstlaufzeiten können um weitere 10 Jahre verlängert werden, wenn ein öffentliches Ausschreibungsverfahren, das den speziellen Bestellungsregelungen der EU-VO genügt, erfolgt. Grundsätzlich sind die Bestellungsregelungen für jede Ausschreibung anzuwenden, soweit nicht ein bestehendes Mandat verlängert wird.

Die Gesamtverantwortung für das Ausschreibungsverfahren liegt beim Prüfungsausschuss bzw. Aufsichtsrat. Dieser trifft und verantwortet alle wesentlichen Entscheidungen und hat die Einhaltung des Verfahrens sicherzustellen.

Der Vorstand und die Fachabteilungen unterstützen den Prüfungsausschuss dabei in der Wahrnehmung seiner Aufgaben durch beispielsweise die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und Auswahlkriterien, die Beurteilung der eingeholten Angebote  sowie die Berichterstattung über das Auswahlverfahren.

Auswahl eines Abschlussprüfers

Die Auswahl eines Abschlussprüfers ist ein klassisches Entscheidungsproblem. Nach der Festlegung von Zielen (Anforderungen) sind messbare oder bewertbare Attribute (Auswahlkriterien) zur Messung der jeweiligen Zielerreichung festzulegen.  Hierbei gilt, wie auch ansonsten über das gesamte Verfahren hinweg, der Grundsatz der Transparenz und Diskriminierungsfreiheit.

Dies stellt sowohl den Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats, den Aufsichtsrat,  den Vorstand und die Fachabteilungen vor kapazitative und inhaltliche Herausforderungen.

Die FAS AG unterstützt Sie bei der Auswahl des Abschlussprüfers

Die FAS AG unterstützt Sie mit ihren Experten bei der Planung und Durchführung sowie Nachschau der Abschlussprüfer-Ausschreibung. Unsere Spezialisten sind ehemalige Wirtschaftsprüfer der großen Prüfungsgesellschaften und verfügen über umfangreiche Einblicke in die Prüfungsgesellschaften, in deren Produkte, Prüfungsprozesse und Prüfungstools sowie in die Angebotsstrategien und Angebotsprozesse. Weiterhin haben unsere Experten bereits eine Vielzahl von Unternehmen bei Ausschreibungen begleitet.

Sie profitieren auf allen Ebenen von unserem Einsatz:

  • Für den Prüfungsausschuss sind wir Sparring-Partner und Ideengeber. Wir begleiten den Ausschreibungsprozess als Berater und bringen damit ein zusätzliches Element der Sicherheit, Objektivität und Transparenz mit ein. Dabei reflektieren wir auch Ihren Ausschreibungsprozess.
  • Wir entlasten den Vorstand und die Fachabteilungen bei der Vorbereitung und operativen Durchführung der Ausschreibung. Unter anderem unterstützen wir Sie bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und der Auswertung der Angebote.
  • Unsere Erfahrung und der Rückgriff auf bewährte Vorgehensweisen verkürzen Ihre Vorbereitungszeit und gewährleisten einen effizienten Prozess. Beispielsweise ist es nicht länger notwendig, gänzlich neue Auswahlkriterien zu identifizieren, Bewertungsmodelle zu erfinden oder Benchmark-Informationen mühselig bei Ihren Peers zu erfragen.
  • Eine frühzeitige Einbindung der FAS AG hilft Ihnen, später schwer heilbare Fehler zu vermeiden. Sind beispielsweise die Auswahlkriterien festgelegt und kommuniziert, so sind die Abschlussprüfer auch an diesen Kriterien zu beurteilen.
  • Als ehemalige Wirtschaftsprüfer wissen wir, welche Inhalte sich hinter den jeweiligen Angebotstexten verbergen und ermöglichen dadurch eine klarere Differenzierung der Angebote. Weiterhin legen wir Ihnen die Stellhebel der Preisgestaltungen offen und zeigen Ihnen Risiken künftiger Nachverhandlungen auf. Sie werden gut gerüstet in die Preisverhandlungen gehen können.

Gerne stehen unsere Ansprechpartner für ein persönliches Gespräch  zur Verfügung!

Unser Angebot im Bereich der Ausschreibungsunterstützung

  • PMO / Koordinationsinstanz
    In unserem schmalsten Unterstützungspaket übernehmen wir wesentliche Projektsteuerungsschritte, die Koordination von Ausschreibungsplänen und -budgets sowie die Abstimmung der Milestones und Ergebnisse.
  • Interner Sparringspartner
    Hier sind wir intern für Sie aktiv, bei der Sichtung, Zusammenfassung und Evaluierung der Angebote, ohne direkt oder indirekt auf den Abschlussprüfer zuzugehen. Wenn Sie es wünschen, erfährt der Prüfer nicht von unserer gemeinsamen Vorbereitung und Zusammenarbeit. Somit können Sie die von uns aufbereiteten Vorlagen und Dokumentation sowie Empfehlungen mit in die Diskussionen als Ihre eigene Entscheidungsbasis miteinfließen lassen. Sie profitieren von einem breiten Branchen- und Markt Know-How und lernen die „Insiderkniffe“ der Abschlussprüfung kennen.
  • Aktive Mitgestaltung
    Hier bieten wir die Einbringung unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Abschlussprüfern, aktive Teilnahme an Diskussionen wie bspw. bei der Verhandlung des Prüfungshonorars oder der Prüfungsdetails (Prüfungsplan, Teamzusammensetzung, etc.).
  • „Komplettpaket“
    In unserem Rundum-Sorglos-Paket übernehmen wir den kompletten Prozess selbst, bei wichtigen Entscheidungen bereiten wir die Informationen für Sie optimal auf, binden Sie entsprechend ein und sprechen Empfehlungen aus. In der Prüfungsplanung und Honorarverhandlung holen wir für Sie das Optimum heraus, indem wir uns - als unabhängiger Dritter - gründlich mit den Angeboten und den Bewerbern selbst auseinandersetzen, auf Basis bewährter Analysetools eine Auswertung erstellen und in Ihrem Interesse kritische Bereiche beheben. Ferner bieten wir Ihnen an, im Anschluss an die Auswahl des Prüfers im Dialog einen optimierten und mit internen Prozessen verzahnten Prüfungsplan aufzustellen, der eine möglichst reibungsfreie Abschlussprüfung gewährleistet.

Gerne stehen unsere Ansprechpartner für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Ansprechpartner
 Dr. Christian Herold Partner
In der aktuellen Sprache wurden keine Referenzen gefunden!