Kontakt

TRG-Memo Nr. 29 – Garantien

Hintergrund

  • Grundsätzlich gibt IFRS 15 vor, in welchem Fall eine Garantie als separate Leistungsverpflichtung zu klassifizieren ist. Es besteht allerdings Diskussionsbedarf, ob eine Garantie eine separate Leistungsverpflichtung darstellt, für die nicht separat mit einem Preis versehen ist („separately priced“).
  • Beispiel: Lebenslange Garantie durch einen Kofferhersteller für seine Koffer, die eine lebenslange, kostenfreie  Reparatur jeglicher Schäden beinhaltet.

 

TRG-Diskussion

  • Das TRG vertritt die Auffassung, dass die Dauer einer Garantie ein Indikator für eine separate Leistungsverpflichtung darstellen kann, hierfür allerdings nicht entscheidend ist.
  • Ein Unternehmen hat die Substanz der Garantieverpflichtung individuell zu untersuchen und eine Entscheidung auf Basis der spezifischen Tatsachen und Umstände zu treffen.

 

IASB Entscheid: Keine Anpassung, da Anwendung klar.

Ansprechpartner
 Dr. Christian Herold Partner